Six Sigma Ausbildung bei Lean Six Sigma Company

Durch die Six Sigma Ausbildung können Abläufe verbessert und die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert werden. Bei der Lean Six Sigma Company gibt es verschiedene Kurse, zu denen ich mich anmelden kann. Das Unternehmen, welches mit einer Reihe an Universitäten zusammenarbeitet, bietet die Kurse in vielen verschiedenen Ländern an. Unter anderem ist die Ausbildung in Deutschland, der Niederlande, Belgien, Frankreich und Irland möglich. Sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen eignen sich die Kurse. Neben der erhöhten Produktivität haben die Kurse auch das Ziel, die Kosten in einem Betrieb zu senken. Das Kursangebot der Lean Six Sigma Company umfasst verschiedene Ausbildungen und Trainings. Die Green Belt Ausbildung ist eine weltweit anerkannte Qualifikation, die sich besonders für Fachleute in Unternehmen eignen. Für die Ausbildung sind keine Vorkenntnisse vonnöten. Der Kurs hat eine Dauer von sechs Tagen, wobei an vier Tagen das Six Sigma-Konzept erläutert wird.

Kurse für Dienstleistungssektor und Industriesektor

Weitere Kurse, die Lean Six Sigma Company anbietet, sind der Black Belt für den Dienstleistungssektor und den Industriesektor. Auch bei den Kursen sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Black Belt Dienstleistungssektor ist der beliebteste Kurs. Der Fokus liegt auf der Anwendung in der Praxis. Der Black Belt Industriesektor ist ein Kurs, der zehn Tage dauert. Die Teilnehmer des Kurses lernen Lean Six Sigma in der Praxis bei dem Unternehmen anzuwenden. Auch einen Aufbaukurs vom Green Belt zum Black Belt gibt es. Dieser dauert zwei Tage im Dienstleistungssektor und vier Tage im Industriesektor. Außerdem bietet das Unternehmen ein Lean Six Sigma Webinar an.